Die Suche nach dem Richtigen: Welcher Studiengang passt zu einem?

21. August 2023

Strive Studiengang

Die Wahl des richtigen Studiengangs ist für viele junge Menschen eine der größten Herausforderungen auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Die Entscheidung legt den Grundstein für die berufliche Zukunft und kann das Leben in vielerlei Hinsicht beeinflussen. Doch wie findet man den passenden Studiengang, der zu den eigenen Interessen, Fähigkeiten und Zielen passt? Hier setzt die Mentorplattform „Strive“ von Nils Roth an.

Die Qual der Wahl: Die Bedeutung der Studienwahl

Die Wahl des Studiengangs ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg ins Erwachsenenleben. Sie kann den Verlauf der kommenden Jahre prägen und hat maßgeblichen Einfluss auf die berufliche Karriere. Doch die Entscheidung für den richtigen Studiengang ist oft von Unsicherheit und Zweifeln begleitet. Welche Fächer liegen einem wirklich? Welche beruflichen Perspektiven bieten sich nach dem Studium? Welcher Studiengang passt zu den individuellen Stärken und Schwächen?

Nils Roth, Gründer von Strive, betont die Bedeutung dieser Entscheidung: „Die Auswahl des falschen Studiengangs kann zu Unzufriedenheit, Studienabbruch und beruflicher Frustration führen. Daher ist es entscheidend, diesen Schritt gut vorzubereiten.“

Strive: Die Erfahrungen aus der Arbeitswelt als Grundlage

Um angehenden Studierenden bei dieser wichtigen Entscheidung zu helfen, hat Nils Roth „Strive“ ins Leben gerufen. Strive ist eine Mentorplattform, die auf den wertvollen Erfahrungen aus der Arbeitswelt von erfahrenen Mentoren aller Studiengänge basiert. Doch wie funktioniert das genau?

Roth erklärt: „Strive ermöglicht es den Studieninteressierten, direkt mit Mentoren in Kontakt zu treten, die bereits in ihrem gewünschten Berufsfeld tätig sind. Diese Mentoren teilen ihre persönlichen Erfahrungen und Einblicke in ihre Studiengänge und Berufe. Auf diese Weise erhalten die Nutzer wertvolle, praxisnahe Informationen, die ihnen bei der Studienwahl helfen.“

Ergebnisse aus deutschen Studien: Die Unsicherheit der Studienwahl

Deutsche Studien zeigen, dass die Studienwahl eine komplexe Angelegenheit ist und viele angehende Studierende unsicher sind, welcher Weg der richtige für sie ist. Eine Umfrage des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) ergab, dass fast 40 Prozent der Studierenden im Laufe ihres Studiums Zweifel an ihrer Studienwahl haben.

Nils Roth betont, wie Strive bei der Bewältigung dieser Unsicherheit helfen kann: „Indem wir den Studieninteressierten den direkten Zugang zu Mentoren aus verschiedenen Studiengängen und Berufsfeldern ermöglichen, bieten wir eine wertvolle Informationsquelle, um Unsicherheiten zu reduzieren und eine fundierte Entscheidung zu treffen.“

Nils Roth - Studienwahl
Nils Roth – Studienwahl

Die Rolle von Interessen und Fähigkeiten

Die Einschätzung der eigenen Interessen und Fähigkeiten ist eine der größten Herausforderungen bei der Studienwahl. Die Gefahr besteht darin, sich von äußeren Erwartungen oder gesellschaftlichem Druck leiten zu lassen. Studien zeigen, dass junge Menschen, die ihre eigenen Interessen vernachlässigen und sich von äußeren Faktoren beeinflussen lassen, ein höheres Risiko für Studienabbruch und Unzufriedenheit im späteren Berufsleben haben.

Nils Roth erklärt, wie Strive hier ansetzt: „Unsere Plattform ermöglicht es den Nutzern, individuelle Gespräche mit Mentoren zu führen, die ihre Interessen und Fähigkeiten verstehen. Diese persönliche Beratung hilft den Studieninteressierten dabei, ihre eigenen Stärken und Schwächen zu identifizieren und mit den Anforderungen der verschiedenen Studiengänge abzugleichen.“

Die Bedeutung von Berufsperspektiven

Ein weiterer entscheidender Faktor bei der Studienwahl sind die beruflichen Perspektiven. Oftmals haben Studierende Angst davor, nach dem Studium keinen passenden Job zu finden. Hier kommt Strive ins Spiel, wie Nils Roth betont: „Unsere Mentoren teilen nicht nur ihre Erfahrungen im Studium, sondern auch Einblicke in die beruflichen Perspektiven und Karrierewege in ihren jeweiligen Feldern. So können die Nutzer eine fundierte Entscheidung treffen, die nicht nur zu ihren Interessen, sondern auch zu ihren langfristigen Zielen passt.“

Die Zukunft der Studienwahl: Persönliche Beratung und Erfahrungsaustausch

Die Studienwahl wird in Zukunft verstärkt von persönlicher Beratung und dem Erfahrungsaustausch geprägt sein. Strive ist ein Vorreiter in diesem Bereich, indem es die Erfahrungen aus der Arbeitswelt in den Mittelpunkt stellt. Doch wie sieht die Zukunft aus?

Nils Roth sagt: „Wir glauben fest daran, dass der Austausch mit erfahrenen Mentoren und die persönliche Beratung den Studieninteressierten bei ihrer Entscheidung am besten helfen. Strive wird auch in Zukunft darauf setzen, diesen Ansatz weiterzuentwickeln und den individuellen Bedürfnissen der Nutzer gerecht zu werden.“

Kontakt:

STRIVE
Nils Roth
Seeburgerstraße 38
13581 Berlin

Email: info@karriere-planen.eu
Web: www.karriere-planen.eu

Print Friendly, PDF & Email
Aktuelle Nachrichten Logo

Verpasse keine Beiträge!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Beiträge

MABEWO AG - Landwirtschaft in Europa
Wirtschaft

Landwirtschaft in Europa: GAP-Strategie und Umweltschutz

Die ‘Gemeinsame Agrarpolitik’ (GAP) der Europäischen Union (EU) ist eine der beeindruckendsten Leistungen der EU und gleichzeitig eine wichtige Säule der europäischen Integration. Die GAP wurde 1962 ursprünglich mit dem Ziel gegründet, die Nahrungsmittelproduktion durch europäische Landwirte zu fördern und die Lebensmittelversorgung der Bevölkerung Europas zu sichern. 

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen