Keine KfW Förderungen für energieeffiziente Gebäude

6. Mai 2022

Keine KfW Förderungen für energieeffiziente Gebäude

Bauherren stehen unter Schock, die Bundesregierung hat Anfang 2022 die Förderprogramme der staatlichen KfW für energieeffiziente Gebäude gestrichen. Reiselust steigt, aber Unsicherheit bleibt, Spontanität liegt im Fokus – Im Gespräch mit Eric Mozanowski, Immobilienexperte und Autor aus Stuttgart.

Die ZuHause-Gruppe hat 84 neue Ferien- und Dauerwohnungen an der niedersächsischen Küste in Duhnen, einem Stadtteil von Cuxhaven Niedersachsen entwickelt. Selbstverständlich versteht sich, dass das Projekt an der Duhner Spitze nach moderner und energieeffizienter Bauweise und Gebäudetechnik verwirklicht wird und KfW 55 zum Standard zählt, erklärt Eric Mozanowski, Geschäftsführer der ZuHause-Gruppe. Bis zum plötzlichen Stopp der KfW-Programme Anfang 2022 waren auch für Privatpersonen die Zuschüsse ein großartiger Anreiz. Dann herrschte Verunsicherung und ab dem 21.02.2022 sind KFW-Förderungen zwar wohl wieder möglich, aber was gilt, welche Programme werden gefördert?

Kritik und Kriterien für eine Ferienimmobilie in deutschen Küstenregionen Nord- und Ostsee – Nachhaltigkeitsanspruch im Wachstum

Die Nordsee strahlt trotz oder gerade aufgrund ihrer eigensinnigen und stetig wandelnden Natur mit einem besonderen Charme und großer Faszination. Gegenargument und Kritik finden sich in der Wetterstabilität mit Wärme und mediterranem Lebensgefühl, dass natürlich für sie beliebten spanischen Destinationen sprechen. An deutschen Küsten gilt: “Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung”, das hat der Stuttgarter Immobilienexperte auch gelernt. Warum in die Ferne, wenn das Glück direkt vor der Haustür anfängt? Besucher*innen werden eingeladen sich treiben zu lassen und eine Auszeit vom hektischen Alltag zu nehmen. Mit direktem Nordsee Zugang, an einem der schönsten Strände Deutschlands, direkt am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer liegt das Projekt ZuHause in Duhnen, Cuxhaven. “Vor allem die Pandemie hat deutlich gemacht, dass ein Zweitwohnsitz oder die Ferienimmobilie in erreichbarer Nähe von großem Wert ist, das Thema nachhaltiges Reisen und klimabewusst für die Umwelt steigt in der Nachfrage”, sagt Eric Mozanowski. Lieber die deutsche Nord- und Ostsee Region statt Mallorca, diese Veränderungen sind deutlich am deutschen Markt zu spüren, sagt Mozanowski und ergänzt, dass neben Lebensqualität auch die Wertsteigerung für private Investoren einen attraktiven Anreiz bieten. Zudem ist die Anreise kurz und vergleichsweise umweltfreundlich, spontane Urlaube sind leicht zu organisieren. In Deutschland besitzen 2020 rund 1,26 Millionen Menschen ein Ferienhaus oder Ferienwohnung und die Corona-Krise bestärkte diesen Trend. Der Wandel zum Homeoffice im Zweitwohnsitz ist ein klarer Motivator und das flexible Arbeiten wird auch in Zukunft weiter ausgebaut werden, dies zählt zu den Kaufmotiven, so Mozanowski.

Keine KfW Förderungen für energieeffiziente Gebäude
Individuelle KfW55 Fördermöglichkeiten in Duhnen

KfW-55-Haus gilt als Standard – Begründung für Förderungsstopp

“Der Wegfall der staatlichen KfW Förderung für energieeffiziente Gebäude löste im Januar 2022 in der gesamten Immobilienbranche erstmal Sprachlosigkeit aus, nicht nur bei den Bauherren, sondern nach Schätzung könnten 50.000 Bauvorhaben betroffen sein”, erklärt Eric Mozanowski, Eigentümer der ZuHause-Immobilien-Gruppe aus Stuttgart. Unverständnis herrscht in der Branche, weil die einmal gegebenen Zusagen über die Dauer der Förderprogramme nicht gehalten werden und die Fragen über die Konsequenzen lösten regelrechte Schockwellen aus.. Die Ursache für den Stopp erklärte die aktuelle Regierung damit, dass die zur Verfügung stehenden Mittel bereits ausgeschöpft seien. Das Wirtschaftsministerium teilte zudem mit, dass Antragsteller, die bis dato keine Rückmeldung erhalten haben, aber die Hoffnung bleibt, dass die derzeit zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln noch für die nicht beschiedenen Anträge ausreichen könnten. “Auf die Frage, warum das Effizienzhaus 55 keine weitere Förderung nötig hat, ist der Tatsache geschuldet, dass neu gebaute Effizienzhäuser-55 mittlerweile zum Standard zählen”, so Mozanowski. Derzeit können neue Anträge bei der KfW für Sanierungsmaßnahmen, in Bezug auf Einzelmaßnahmen gestellt werden, eine Neuauflage der Neubauförderung ab 2023, unter geänderten Konditionen, teilte das Bundesministerium für Wirtschaft und Klima (BMWK) mit. Experten sind sich einig, dass der Förderstopp tragische Auswirkungen für den Immobilienmarkt hat und es wird mit Verschärfungen für die Kriterien gerichtet.

Am weißen Sandstrand von Duhnen entstehen in erster Reihe mit direktem Blick und Zugang zur Nordsee in technischer und architektonischer gelungener Bauweise, hochwertige Wohneinheiten mit Tiefgaragenplätzen, nach KfW-55 Standard. “Trotz der neuen Regulierungen von Seiten der BMWK ist die Nachfrage nach den begehrten Ferienstandorten in Deutschland nicht eingebrochen, sondern vorhandene Objekte lösen hohe Nachfragen aus. Hauptgründe für den Kauf eines Wohnobjektes liegen neben der Eigennutzung und Vermietung auch in der Altersvorsorge durch die Erwirtschaftung von Mieteinnahmen”, erklärt Eric Mozanowski.

Keine KfW Förderungen für energieeffiziente Gebäude
Projektlage in Duhnen Luftaufnahme

Wettbewerb Sehnsucht vs Romantik: Tapetenwechsel, natürliche Weite mit Abwechslung und Aktivität

Aktuell steht Deutschland hoch im Kurs für den Urlaub: Nord- und Ostsee, die Küsten wie auch die Inseln stehen an erster Stelle, gefolgt von den Bergen. Auf der Suche nach Weite, Natur, Erholung oder kurz gesagt der Tapetenwechsel gepaart mit romantischen Sonnenuntergängen, Strandwanderungen, Sundownern mit kulinaischen Köstlichkeiten, dies umschreibt vielfach die Sehnsucht der Interessierten, so Eric Mozanowski und sagt, dass Duhnen aber noch mehr bietet. Wem die tägliche Romantik zu langweilig ist, sollte den Nationalsport der norddeutschen Wattenmeerbewohner, das Bosseln, kennenlernen und ausleben. Ziel dieses Sports ist es, eine zehn Zentimeter große Kugel mit möglichst wenigen Würfen über eine festgelegte Strecke an der frischen Luft zu werfen, der Spaß ist vorprogrammiert. Eric Mozanowski hierzu: “Singles, Paare und Familien finden an der Duhner Spitze einen Ort für die perfekte Auszeit. Dank einer durchdachten Planung und Raumaufteilung ergeben sich in den drei Häusern der ZuHause in Duhnen attraktive Wohnungsgrößen zwischen 49,84 Quadratmetern und 148,31 Quadratmetern, zwischen 24 Ferien- (Ferienvermietung) und 13 Dauerwohnungen (Selbstnutzung oder Ganz-Zeitvermietung) kann gewählt werden. Aber auch das Infrastruktur Angebot ist gegeben mit gut ausgebauten Radstrecken, erholsamen Spaziergängen oder Schwimmeinheiten im Meer, wie auch die Nahversorgung – der Urlaub an der Nordsee steht für entspannte und sorglose Tage an der malerischen Küste.”

Der Sommer bietet zahlreiche Chancen auf Badewetter, aber auch an verregneten oder bewölkten Tagen, welche definitiv zu einem richtigen Nordsee-Urlaub gehören, bieten Besuche in den zahlreichen Museen sowie Wanderungen über das Watt oder am Vogelpfad in der Ostermarsch genauso wie Robben Watching, Abwechslung. Die Mischung aus Wind, Sonne, Wasser und der salzigen Luft bieten geradezu die perfekte Voraussetzung für einen ausgewogenen Wellnessurlaub. Thalasso Anwendungen, Radtouren, Wanderungen, Kutterfahrten, Surfen, Schwimmen zählen zu den aktiven Abwechslungen wie auch Verabredungen zum “Klönschnack” mit Teezeremonie. An das Nationalgetränk, dem Ostfriesentee, das als flüssiges Gold von den Küstenbewohnern verehrt wird, kommt niemand vorbei, wie auch die Lebensart: “Nicht lang Schnacken, Kopf in Nacken”, drei Tassen Ostfriesentee sind Pflicht und fester Bestandteil, wie die Gezeiten, fügt Eric Mozanowski schmunzelnd hinzu.

V.i.S.d.P.:

Max Bausch
Blogger & Student

Keine KfW Förderungen für energieeffiziente Gebäude
Max Bausch / Student & Blogger

Über den Autor:

Maximilian fährt auf die Automatisierung als Tool der Vereinfachung der Arbeit ab. Die Weiterentwicklung ist seine Passion. Ohne Automatisierung läuft nichts mehr, weder Industrie, Handwerk noch die Dienstleistung. Die Generationen X, Y und Z sind komplett digitalisiert und Zukunft gestaltet sich neu – Grenzen verschwinden. Maximilian zählt sich zu den jungen Native Digitals mit der Idee die Automatisierung übergreifend einzusetzen. Maximilian ist seit 2022 bei ABOWI-Reputation.com. Er baut auf die Zukunftswerkstatt, um mit Vorurteilen und Ängsten vor Automatisierung abzubauen. Damit den Weg für Wirtschaftlichkeit und Effizienz von Unternehmen positiv zu begleiten, indem Kommunikation und Diskussion aufgegriffen werden. Du erreichst uns unter contact@abowi.com.

Kontakt:

Duhner Domizil GmbH & Co.KG
Angerweg 5
26129 Oldenburg
E-Mail: info@zuhause-in-duhnen.de
Web: www.zuhause-in-duhnen.de

Firmenbeschreibung:

Die ZuHause-Gruppe mit Sitz in Stuttgart verwirklicht mit ihren verschiedenen Gesellschaften und ihrer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Immobilienwirtschaft zahlreiche Projekte. Seit Gründung liegt der Schwerpunkt der ZuHause Immobilien Handelsgesellschaft mbH in der Sanierung von bestehenden Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Bauträgermaßnahmen und Projektentwicklungen. Das vorrangige Ziel ist die Schaffung von neuem Wohnraum in A- und B-Städten. Die Kernkompetenz im Bereich der Bestandsobjekte liegt in der Identifizierung nachhaltiger Entwicklungschancen durch Nachverdichtung und Modernisierung bestehender Flächen und Neuvermietungen als zukünftige Wertschöpfung. Weitere Informationen unter: https://www.zuhause-immobilien.eu

Pressekontakt:

ZuHause Immobilien Handelsgesellschaft mbH
Neckarstr. 144
70190 Stuttgart
Telefon: 0711 / 220 214 0
Telefax: 0711 / 220 214 11
eMail: info@zuhause-immobilien.eu
web: https://www.zuhause-immobilien.eu

Print Friendly, PDF & Email
close

Verpasse keine Beiträge!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Beiträge

EnglishFrenchGermanItalian