Unternehmensauswanderung nach Südafrika: Chancen und Herausforderungen für internationale Geschäftstätigkeit

3. Juli 2023

Ralph Ertner - Afrikaexperte

Die Unternehmensauswanderung ist ein faszinierendes Thema, das immer mehr Unternehmer und Unternehmen in den Blickpunkt rückt. Basierend auf einem exklusiven Interview mit Ralph Ertner, einem renommierten Experten für Unternehmensauswanderung nach Südafrika und Mitgründer von TERA The Expat Relocation Alliance, werden wir wichtige Aspekte beleuchten.

Warum Südafrika für Unternehmensauswanderung attraktiv ist

Südafrika lockt mit einer Vielzahl von Vorteilen, die Unternehmer und Unternehmen dazu veranlassen, eine Auswanderung in Erwägung zu ziehen. Laut einer Studie des World Bank Group’s Doing Business Reports rangiert Südafrika auf Platz 84 von 190 Ländern im Bereich der Geschäftstätigkeit und bietet somit ein vergleichsweise günstiges Umfeld für unternehmerische Aktivitäten (World Bank, 2021). Die politische Stabilität, das reichhaltige Natur- und Kulturerbe sowie die gut entwickelte Infrastruktur sind weitere Faktoren, die das Land attraktiv machen (Deloitte, 2020).

Zielgruppe der Unternehmensauswanderung nach Südafrika

Eine wichtige Frage, die sich bei der Unternehmensauswanderung stellt, ist: Wer gehört zur Zielgruppe? Laut Ralph Ertner kommen vor allem Unternehmer und Unternehmen zu TERA The Expat Relocation Alliance, die nach einer neuen unternehmerischen Herausforderung suchen und gleichzeitig den Reiz eines Neuanfangs in Südafrika spüren. Eine Studie des South African Institute of International Affairs ergab, dass besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) von den wirtschaftlichen Chancen in Südafrika profitieren können.

Zusammenarbeit mit einem Strategieberater – Vorteile und Mehrwert

Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Strategieberater wie Ralph Ertner und seinem Team von TERA The Expat Relocation Alliance bietet zahlreiche Vorteile. Eine Studie des Center for Strategy and International Business (CSIB) der University of Johannesburg zeigt, dass Unternehmen, die eine professionelle Beratung in Anspruch nehmen, bessere Chancen haben, ihre strategischen Ziele zu erreichen. Strategieberater unterstützen bei der Standortwahl, bieten Expertise in den Bereichen Rechts- und Steuerfragen, helfen bei der Wegzugsbesteuerung und bieten umfassende Betreuung bei der Einwanderung und Unternehmensgründung.

Die Bedeutung der Standortwahl für den Erfolg

Die Wahl des richtigen Standorts ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Unternehmensauswanderung. Laut einer Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung aus dem Jahr 2021 ist die Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften, die Infrastruktur und die Nähe zu Absatzmärkten wichtige Kriterien bei der Standortwahl. Südafrika bietet mit seinem vielfältigen Arbeitsmarkt, der guten Infrastruktur und der Nähe zum afrikanischen Kontinent attraktive Voraussetzungen für unternehmerisches Wachstum.

Herausforderungen bei der Unternehmensauswanderung

Bei der Unternehmensauswanderung nach Südafrika gibt es auch Herausforderungen zu bewältigen. Eine Studie der South African Revenue Service (SARS) zeigt, dass die Einhaltung der steuerlichen Vorschriften und die Wegzugsbesteuerung zu den größten Herausforderungen für auswandernde Unternehmen zählen. Hier kommt die Expertise eines Strategieberaters wie Ralph Ertner ins Spiel, der Unternehmer bei diesen komplexen Fragen unterstützt.

Kosten und Wirtschaftlichkeit der Unternehmensauswanderung

Die Kosten einer Unternehmensauswanderung nach Südafrika sind ein wichtiger Faktor bei der Entscheidungsfindung. Laut einer Studie der South African Chamber of Commerce and Industry (SACCI) sind die Lebenshaltungskosten in Südafrika im Vergleich zu anderen afrikanischen Ländern moderat, was das Land attraktiv macht. Die genauen Kosten einer Einwanderung oder Firmengründung hängen jedoch von verschiedenen Faktoren ab, wie der gewählten Unternehmensform und den individuellen Anforderungen.

Fazit:

Die Unternehmensauswanderung nach Südafrika bietet vielfältige Chancen für Unternehmer und Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit international ausrichten möchten. Eine fundierte Standortwahl, die Zusammenarbeit mit erfahrenen Strategieberatern und die Kenntnis der Herausforderungen sind entscheidend für den Erfolg. Ralph Ertner und TERA The Expat Relocation Alliance bieten Expertise und Unterstützung, um den Weg in ein neues Marktumfeld zu ebnen und eine erfolgreiche Unternehmensauswanderung nach Südafrika zu realisieren.

V.i.S.d.P.:

Maximilian Bausch
Digitalisierungsexperte

Über den Autor:

Maximilian fährt auf die Automatisierung als Tool der Vereinfachung der Arbeit ab. Die Weiterentwicklung ist seine Passion. Ohne Automatisierung läuft nichts mehr, weder Industrie, Handwerk noch die Dienstleistung. Die Generationen X, Y und Z sind komplett digitalisiert und Zukunft gestaltet sich neu – Grenzen verschwinden. Maximilian zählt sich zu den jungen Native Digitals mit der Idee die Automatisierung übergreifend einzusetzen. In seinem Blog bausch-enterprise.de befasst er sich mit künstlichen Intelligenz und Digitalisierung. Er baut auf die Zukunftswerkstatt, um mit Vorurteilen und Ängsten vor Automatisierung abzubauen. Damit den Weg für Wirtschaftlichkeit und Effizienz von Unternehmen positiv zu begleiten, indem Kommunikation und Diskussion aufgegriffen werden. Du erreichst uns unter abowi.com.

Kontakt: 

Into SA Group
Ralph Ertner
1024 Cisticola Avenue
Montana Pretoria 0182
South Africa

Tel: +27 (12) 941 1508
E-Mail: ralph.ertner@into-sa.com
Web: https://www.into-sa.com/

Firmenbeschreibung: 

TERA – The Expat Relocation Alliance ist ein renommiertes Unternehmen, das sich auf die Unterstützung von Unternehmen und Fachkräften bei der Auswanderung nach Südafrika spezialisiert hat. Mit umfassendem Know-how und langjähriger Erfahrung begleitet TERA seine Kunden auf dem Weg zu einem erfolgreichen Firmenumzug. Von der Standortwahl über die rechtlichen Aspekte bis hin zur praktischen Umsetzung bietet TERA maßgeschneiderte Lösungen, um den Umzug reibungslos und effizient zu gestalten. Durch die enge Zusammenarbeit mit lokalen Partnern und Behörden sorgt TERA dafür, dass Unternehmen und Fachkräfte von den zahlreichen Vorteilen des südafrikanischen Marktes profitieren. Mit einem engagierten Team von Experten steht TERA seinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite und unterstützt sie dabei, ihre geschäftlichen Ziele in Südafrika erfolgreich umzusetzen. Weitere Informationen: https://live-work-play.co.za/

Pressekontakt:

ABOWI UAB
Maximilian Bausch
Taikos Street 20-44
05250 Vilnius
Lithuania

 Tel.: +491701061760
E-Mail: contact@abowi.com
Web: https://abowi-reputation.de/

Print Friendly, PDF & Email

Verpasse keine Beiträge!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Beiträge

Wirtschaft

MABEWO AG: Die himmlischen Schrebergärten von Barcelona

Die Idee und Vision von Joan Carulla geht um die Welt. Eine einzigartige, urbane Farming-Erfolgsgeschichte. Hundert Jahre wird Joan Carulla im Jahre 2023. Seit mehr als 65 Jahren hat Joan Carulla die Dachterrassen Barcelonas in wahre Schrebergärten verwandelt. Als Pionier der ökologischen Landwirtschaft hat er eine Revolution in der urbanen Landwirtschaft eingeleitet. Seine Vision von […]

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen